Grünes für den Stadtbalkon

Die ersten Jahre hier in Leipzig habe ich keinen Balkon gehabt – das hat sich im Herbst aber zum Glück geändert. Jetzt kann ich mich wild austoben. Deswegen habe ich auch im Winter – naja gut, den gab diesmal ja nicht wirklich – schon geplant wo jetzt welche Pflanze ihren Platz findet. Alle Fensterbänke die gen Süden zeigen quellen nun über von kleinen Tomaten-, Paprika- und Gurkenpflanzen. Die ersten Radieschen sind schon fast erntebereit und die Regenrinne für Gießwasser angezapft. Davon auf dem Dach einen Bauernhof zu errichten, trennen mich eigentlich nur noch 3 Meter und die Angst die Hühner könnten runterfallen – oder die Kuh.

Braucht ihr noch etwas Begrünung für Balkon oder Garten? Dann schaut doch wie ich nach Ostern mal beim Jungpflanzenverkauf vom Garten Annalinde rein.

Wo?

19. April – 1. Mai
Karl-Heine-Straße 59

DSC_0184
DSC_0210

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Impressum Datenschutz