Kleiner Ikea-Hack – günstiger Einsatz für Expedit Regal

Da der Winter immer noch jegliche Fotostimmung zunichte macht und zum Ausgleich nicht mal die Deko für ein paar schöne Schneefotos liefert, komme ich zur Zeit nicht oft zum Fotografieren. Außerdem ist auch noch das Lieblingsobjektiv kaputt gegangen, Möff! Deswegen werde ich die Tage mal ein paar Lückenfüller präsentieren.

Anfangen werde ich mit diesem kleinen Ikea-Hack. Ich wette fast jeder von euch hat gerade ein Expedit Regal in Sichtweite, die Dinger stehen ja wirklich überall. Kein Wunder, dass es einen großen Aufschrei gibt, weil Ikea es Ende April aus dem Sortiment nehmen will. Immerhin wird die Ablöseserie Kallax wohl ganze 2cm schmäler in jede Richtung – der provozierte Horror!

Für Expedit gibt es allerlei Einsätze die circa zwischen 4-15€ pro Stück kosten. Als günstige Alternative bieten sich Getränkekisten an, die gibt es i.d.R. für 1,50€ Pfand und passen perfekt in die quadratischen Fächer. Selbst die großen Coca Cola Kisten passen. Das Innenleben der Kisten lässt sich je nach Bauart leicht mit einer kleinen Säge, Kneifzange, Dremel oder einem erhitzen Messer entfernen. Kanten einfach mit etwas Sandpapier abrunden.

Die Kisten gibt es nicht nur mit dem Logo der Lieblingsbrause, sondern manchmal auch mit witzigen Sprüchen. Wichtig: Beim Kauf schon auf das Innenleben der Kiste achten. Getränkekisten die von außen gleich aussehen, können innen völlig anders aufgebaut sein.

Als Ergänzung bieten sich die Trofastkisten an, die passen wie der Deckel zum Topf perfekt in manche Kisten hinhein.

DSC_0091
1
2
5

Kommentare

1 Kommentar zu “Kleiner Ikea-Hack – günstiger Einsatz für Expedit Regal”
  1. Lisa sagt:

    Super Hack!
    Wäre ich selbst nicht drauf gekommen ^^
    Danke dafür -^.^-

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Impressum Datenschutz