Patrick fährt Straßenbahn

DSC_0396

Für Fußball habe ich ja nicht so viel übrig, doch eine damit verbundene Aktion hat mir doch sehr gefallen. Am letzten Montag ( nach dem WM Finale 1:0 ) durfte Leipzig kostenlos mit der Straßenbahn Linie 1 fahren. Ausnahmsweise ist es also wirklich mal praktisch, dass diese fast vor meiner Tür hält. An der Lautstärke gemessen könnte man oft meinen Sie hält sogar direkt im Wohnzimmer.

Dazu muss ich sagen, dass ich seit dem Studium nicht mehr Straßenbahn fahre. Da wir ein Auto haben ist es wirtschaftlicher auch damit zu fahren. Die Preise der LVB für Gelegenheitsfahrer empfinde ich persönlich als scheißteuer ( offenbar wird es für einige ja noch scheißteurer ). Eine Autofahrt in die Innenstadt ist trotz Parkticket in der Regel günstiger als die Straßenbahn, erst recht wenn man Mitfahrer hat. Mit drei weiteren Personen im Schlepptau bin ich sogar mit dem Taxi nicht nur günstiger als mit der LVB durch Leipzig gedüst, sondern auch schneller und bequemer.

Wegen mir muss der ÖPNV nicht kostenfrei sein, aber er sollte immer günstiger sein als eine Autofahrt.

———

Ist zwar etwas zäh, aber wenn euch das Thema interessiert schaut euch doch das folgende Video mal an:

Um schon mal den „Wozu Auto?“ Fragen vorzubeugen, bitte macht euch klar dass in unserem lieben Germany noch lange nicht überall ein vernünftiges ÖPNV Netz besteht. Mancher Orts fährt wenn überhaupt nur einmal am Tag ein Bus. Und für mich muss wenigstens teils auch der Komfort mit ausgeglichen werden, den ein eigenes Auto mit sich bringt. 

 

Kommentare

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Impressum Datenschutz