Pimp my Ikea Hocker

Habt ihr auch so ein Möbelstück das ihr ständig irgendwo suchen müsst? Bei mir ist es dieser Holzhocker aus dem schwedischen Möbelhaus. Er muss für so viele Zwecke herhalten, dass er einfach keinen Stammplatz findet. Mal steht er als Tisch neben der Couch, mal als Sitzgelegenheit in der Küche oder auf dem Balkon, dann wieder unter der Schlafzimmerlampe um eine Glühbirne auszutauschen. Kein Wunder, dass 5 Jahre Schwerstarbeit ihm mächtig zusetzten und nun eine Aufarbeitung nötig war. Da einfach nur anstreichen langweilig ist, habe ich ihn noch mit einem hippen Anker versehen.

Was benötigt wird

ein Möbelstück aus Holz
evtl. Drucker
selbstklebende Folie
Pinsel
Holzlasur
etwas Sandpapier

Zuerst habe ich den Hocker grob abgeschliffen, bei neuen Möbeln entfällt dieser Schritt. Dann habe ich das gewünschte Motiv frei Hand auf die selbstklebende Folie übertragen und ausgeschnitten. Als Inspiration ist eine Google Bildersuche mit den Keywords „vector“ oder „silhouette“ nicht schlecht. Natürlich kann man sich auch eine Vorlage ausdrucken oder ganz professionell im Copyshop um die Ecke plotten lassen.

_2014-02-16 15.54.03

Dann habe ich das Motiv passend aufgelegt und an ein paar Stellen mit Klebeband fixiert. Das erleichtert das anschließende Aufkleben.

_2014-02-16 16.00.06

Dann fehlt nur noch das einpinseln mit Holzlasur bis der gewünschte Farbton erreicht ist.

_DSC_0223

Wenn alles Trocken ist wird die Folie abgezogen und tadaaaa.

DSC_0246

DSC_0248

DSC_0253

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Du kannst die folgenden Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Impressum Datenschutz